FAULIS

Das ist Fauli. Fauli schmiegt sich den Kindern um den Nacken und verhilft ihnen so zu einem besseren Schlaf. Fauli gibt es als Kuscheltier oder als Kräuter-Körnerkissen. Angefertigt aus verschiedenen Leinen, einzeln bedruckt (Siebdruck) und handbestickt. So ist jedes Fauli ein Unikat. Die Körnerkissen sind mit Kirsch- oder Traubenkernen gefüllt. Die Kräutermischung wird nach Bedarf des Kunden ( Schlafen, Atmung, Entspannung, etc. ) gefüllt.




Wie wirkt  ein Duftkissen?
Der Duft von Kräutern entsteht aus dem Freisetzen des ätherischen Öls der Pflanze .
Dieses Dufte kann auf verschiedene Art bewirkt werden.
Entweder durch Brechen der Kräuter, sodass an der Bruchstelle Duft entweichen kann, oder durch Drücken der Duftdrüsen, die sich meist in den Blüten befinden.
Deshalb wird durch Drücken oder Schütteln des Kräuterkissens immer neuer Duft entströmen.
In unserer Nase befindet sich die  Riechschleimhaut mit tausenden von Sinneszellen, die den Duft registrieren.
Der Geruchsnerv leitet den Sinnesreiz zum limbischen System im Gehirn.
Das limbische System ist der älteste Teil unseres  Gehirns, der schon vor dem Denkhirn entwickelt war.
Vom limbischen System aus wird die Duftbotschaft an andere Bereiches des Gehirns weitergeleitet
Die Düfte wirken auf die tiefen Schichten unserer Seele ein. 
Wir fühlen uns durch den Duft des Kräuterkissens, beruhigt, entspannt oder angeregt, je nach Wahl der Kräuter. 
Die Duftstoffe erreichen das Nervenzentralsystem und beeinflussen sowohl die Psyche  als auch den Stoffwechsel und das hormonelle Geschehen.
Die Duftstoffe können auch beim Einatmen durch die Lunge in den Blutkreislauf gelangen.
Lassen sie sich bei der Auswahl der Kräuter instinktiv von ihrer persönlichen Vorliebe leiten und vertrauen sie auf den unbewussten Teil in ihnen, der genau weiß was ihnen gut tut.
Dann werden sie sich für das richtige Kräuterkissen entscheiden.















 "Faulis" zum Kuscheln 


Fauli "Günther" mit Traubenkernen, Kamille, Linde und Lavendel







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen